Andreas Sattler Hütte - tsv

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Verein > Andreas Sattler Hütte
Die Andreas Sattler Hütte des TSV 1860 SKI in Garmisch

Die Andreas Sattler Hütte ist inmitten von Wiesen und einem traumhaften Bergpanorama gelegen. Sie ist durch einen breiten Wanderweg mit einer Geh- oder Radlzeit im Sommer von ca. 30 Minuten für Jedermann leicht erreichbar, alternativ ist der Weg durch die Partnachklamm ein tolles Erlebnis.
Die Hütte eignet sich perfekt für Sportler und Naturfreunde. Sie ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen, Berg- und Mountainbiketouren im Karwendel- oder Wettersteingebirge. Im Winter gibt es verschiedene Rodelabfahrten, die Skigebiete Zugspitze und Garmisch-Classic befinden sich ganz in der Nähe. Ebenso gerne wird die Sattlerhütte für Geburtstage, Feiern oder Wochenenden in geselliger Runde genutzt.
Die Skijugend war bereits im vergangenen Sommer für das Ausdauer- und Konditionstraining zu Gast und ich freue mich, sie auch dieses Jahr wieder begrüßen zu dürfen.
Die Hütte ist ausschließlich für Selbstversorger. Essen, Getränke und Schlafsäcke müssen entsprechend selbst mitgebracht werden. Für alle Besucher gelten die Hüttenregeln sowie die Checkliste für An- und Abreise. Diese liegen auf der Hütte aus und stehen hier als Anlage bereit. Gerne stehe ich für eine Einweisung zur Verfügung.
Folgendes Inventar ist vorhanden: Geschirr und Besteck, große und kleine Kochtöpfe sowie Pfannen, Gläser, Tassen und Kaffeekannen. Die Matratzen der Schlafräume sind mit Laken bezogen, die beim Arbeitsdienst gewechselt werden. Es liegen Wolldecken bereit. Ebenso sind Holz zum Heizen des Ofens, ein Grill für Sommerabende im Freien und Gartenbestuhlung vorhanden. Die Hütte verfügt über einen Stromanschluss, zwei Toiletten mit Spülung und fließendes Wasser, das vom Bach zugeführt wird.
Die bewirtschaftete Partnachalm befindet sich 100 m unterhalb in Sichtweite. Wer sich nicht selbst versorgen möchte, kann dort einkehren.
Gerne informiere ich euch über verschiedene Veranstaltungen. Diese werden in die Vereinslogistik eingetragen und über den E-Mail Verteiler publiziert. Berichte und Fotos von unseren vergangenen Veranstaltungen, z. B. das Gaudi-Skirennen, könnt ihr auf der Homepage einsehen.

Zwei Mal im Jahr findet ein Arbeitsdienst statt, bei dem immer viele fleißige Helfer willkommen sind. Ich informiere euch auch hier rechtzeitig und freue mich über zahlreiche Unterstützung. Nur mit vielen helfenden Händen kann dieses schöne Plätzchen aufrechterhalten werden und in seinem sehr guten Zustand weiterbestehen. Unser Arbeitsdienst ist auch eine gute Gelegenheit, um eine Einweisung für eventuelle Hüttenbesuche zu erhalten.

Die Hütte ist mit drei Schlafräumen ausgestattet und bietet Platz für max. 25 Personen:
Vorstandskammer:  4 - 6 Personen
Langer Schlafraum: 6 - 8 Personen
Großer Schlafraum: 8 - 10 Personen

Gebühren pro Person, pro Nacht:

Sommer, 01.04. –30.09.
Hauptmitglieder (Ski und Berg) 6,00 €
Mitglieder anderer Abteilungen 8,00 €
Nichtmitglieder 12,00 €

Winter, 01.10. – 31.03.
Hauptmitglieder (Ski und Berg) 7,50 €
Mitglieder anderer Abteilungen 10,00 €
Nichtmitglieder 15,00 €
Kinder: Bis 6 Jahre frei, 7 - 14 Jahre 50 %

Hier könnt Ihr euch über die Hüttenregeln informieren:
Hüttenregeln als PDF mit Link
Bitte beachtet, dass die Hütte sehr gut besucht ist. Eine langfristige Planung eurerseits erleichtert die Terminfindung. Bei strengen und schneereichen Wintern behält sich der Verein vor, die Hütte im Bedarfsfall über unbestimmte Zeit für Besucher zu schließen.

Gerne stehe ich euch bei Fragen, Wünschen, Anregungen und Buchung der Termine zur Verfügung.

Euer Hüttenwart
Florian Lachauer
E-Mail: florian.lachauer@arcor.de
Tel.: 08021 5043295
Chronik
Unsere "Sechzger Hüttn" im Neuen Glanz!

Beim Hüttendienst wurde ein kpl. neues Geländer, dank vieler Helfer binnen 1.Tag installiert und das gesamte Holz aufgefüllt. Wie man an den Bildern erkennen kann, eine morts Arbeit. Eine super Leistung... Danke an den Hüttenwart für die tolle Organisation und die super Arbeit. Natürlich auch ein großes Dankeschön an alle die fleissig mit gemacht haben.Gut schauts aus :-)
Das Skilöwen Team
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü